Dienstag, 29. Mai 2012

Blogger-Gewinnspiele Juni 2012

Es ist wieder so weit - Gewinnspiele im (Mai) Juni

Hier sind die ersten Gewinnspiele, an denen ich teilnehme!

- Bei Melli gibt es als Anlass zum 100 Post drei tolle Gewinne für Beautyqueens und Leseratten zu gewinnen.
Teilnahmeschluss: 30 Mai 23h59

- Fanny and Annie verlosen zwei mal das Lush Geschenk-Set "Honey Farm" mit je 4 Honig-Produkten. Ich mag Lush, nicht nur weil sie tolle Beautyprodukte haben, sondern auch weil sie ganz ohne Tierversuche arbeiten! Das ist sehr löblich! Also mitmachen!
Teilnahmeschluss: 31 Mai 23h59

- Auf Sofia´s Beautyblog könnt ihr anlässlich ihrer mittlerweile schon über 700 Leser ein Set mit Produkten von Urban Decay gewinnen!
Teilnahmeschluss: 31 Mai 23h59

 
- Claudia von Schon ausprobiert verlost eine DVD "Beauty Make-Up Basics" von 2 Hair und Make-Up Profis, damit man im Rundumdrehen sich selber hünbsch machen kann. Den einen oder anderen Tipp hab auch ich noch sicherlich nötig. Mitmachen durch Fan-Sein, Teilen und Kommentieren.
Teilnahmeschluss: 2 Juni 23h59

- Christa verlost unter allen Kommentaren mit Wunschgewinn 3 Schmuckstücke. Also ran ans Kommentieren!
Teilnahmeschluss: 2 Juni 23h59

- Katerina verlost ein Geschenk-Set von The Body Shop. Einfach per Kommi teilnehmen und Mail hinterlassen für den Gewinnfall!
Teilnahmeschluss: 2 Juni 23h59

- Bei meiner Stéphanie testet für euch Verlosung könnt ihr ein Schlank und Fit Set gewinnen, inklusive eines Diät-Pulver-Drinks und einer Yoga-DVD. Perfekt zum Fit werden kurz vor Sommeranfang! Teilnahme per Kommentar, über Teilen würde ich mich aner auch freuen! ;-)
Teilnahmeschluss: 3 Juni 23h59

- Über 100 Leser freut sich Tati und verlost daher eine Kleinigkeit, wie sie sagt. Doch schaut selbst und nehmt durch Fan-Sein, Kommentieren sowie Teilen.
Teilnahmeschluss: 3 Juni 23h59

- Bei Kleiderhauli könnt ihr einen 25€ H&M Gutschein gewinnen. Als Follower reicht ein Kommi aus und ihr seid im Lostopf!
Teilnahmeschluss: 3 Juni 23h59

- Aintschel verlost eine Strandmuschel, das ist doch perfekt für den Sommer! Einfach Kommentar mit deinen Erfahrungen mit Strandmuscheln hinterlassen.
Teilnahmeschluss: 3 Juni 23h59

- Bei Lavendblog könnt ihr Babysachen gewinnen.
Teilnahmeschluss: 3 Juni 23h59


- Bei Erdbeerfees Welt kann man seine eigens kreierte Bodylotion von mybodylotion gewinnen. Einfach Wunschöl und Duft angeben und schon seid ihr dabei. Natürlich den Verfolgernamen nicht vergessen und Werbung machen erhöht eure Chance ;-)
Teilnahmeschluss: 3 Juni 23h59

- Salina verlost über FB ein Luxuspaket mit Parfum, Föhn und mehr! Schaut selbst! ;-)
Teilnahmeschluss: 3 Juni 23h59

- Dani verlost einen 50€ Gutschein gesponsert von Parfumi, einem Online-Shop, der wie der Name schon preisgibt Parfums und Parfumaccessoirs vertreibt. Geschenksets wie auch einzelne Parfum und Miniaturproben namhafter Marken können hier erworben werden. Die Teilnahme ist durch Kommentieren, Abonnieren und teilen möglich und steigert die Gewinnchance.
Teilnahmeschluss: 5 Juni 23h59

- Vickyliebtdich verlost einen Zalando-Gutschein. Einfach angeben, welches euer Lieblingsprodukt für den Sommer ist und teilnehmen. Zusatzlose könnt ihr euch durch Fan-Sein und Teilen bzw. Verlinken ergattern.
Teilnahmeschluss: 5 Juni 23h59

- Bei Amy & Starla gibt es ein Überraschung- Paket zu gewinnen mit Kosmetikartikel
Teilnahmeschluss: 6 Juni 23h59

- Bei der lieben Kira kann man 3 Gutscheine von Limango-Outlet à 30€ gewinnen. Ich durfte euch ja den Shop bereits vorstellen und finde die Angebote richtig klasse, daher will ich einen Gutschein gewinnen, um mir etwas schönes für den Umzug zu kaufen! Neben Kleidung und Schuhe gibt es bei Limango auch Wohnaccessoires zu kaufen und ständige Deals runden das Outlet-Feeling ab!
Teilnahmeschluss: 7 Juni 18h00


- Kira veranstaltet ebenfalls ein Gewinnspiel bei dem man zum einen 5 Posterplatten - je 30×45cm groß und im Wert von 25,50€ -  wie auch 5 bedruckte Schallplatten à 16,50€ erhaschen kann. Man nimmt am Gewinnspiel teil, indem man Lose durch Fan-Werden und Teilen sowie durch einen Blogbeitrag sammeln kann. Sponsor ist der Online-Shop Achtung Poster.
Dieser bietet mannigfaltige Möglichkeiten seine schönsten Fotos per Direkt-Upload in wahre Kunstwerke zu verwandeln. Vom bekannten Fotoposterdruck, über ein modernes Foto unter Acrylglas, zeitlose Leinwände hin zu den gewinnenden einzigartigen Posterplatten. Was das sein soll, fragt ihr euch? Das sind dünne, Kunststoffplatten, die durch ihr geringes Eigengewicht einfach zu montieren sind und deren Oberfläche wasserabweisend sowie UV- beständig ist. Aufgrund ihrer Witterungsbeständigkeit sind sie äußerst robust, was sie sowohl für private als auch den gewerbliche Zwecke vielseitig einsetzbar macht. Wer es extravaganter und ein wenig old-shool mag, dem seien die bedruckten Schallplatten ans Herz gelegt. Hier werden die Fotos direkt auf Vinylschallplatten gedruckt, was mich persönlich fasziniert! Zum einen kann man seiner Wohnung dadurch einen Retro-Touch verleihen und zum anderen kann man einem Schallplattenliebhaber ein ganz individuelles und zugleich originelles Geschenk machen. Ich bin jedenfalls erstaunt über das umfangreiche Angebot, welche selbst Privatpersonen ermöglicht kreativ zu werden und sogar eigene Wandtattoos oder gar Fototapeten entwickeln zu lassen!  Hier wird wirklich jeder fündig!
Teilnahmeschluss: 7 Juni 23h59 

- Auf Gafi´s Testblog könnt ihr eure eigens kreierte Body-Lotion von mybodylotion gewinnen.
Teilnahmeschluss: 8 Juni 23h59

- Mauilein verlost einen Duft inklusive Gloss-Anhänger. Einfach per Kommi teilnehmen.
Teilnahmeschluss: 9 Juni 20h00

- Heike verlost zwei Wundertüten - einfach kommentieren.
Teilnahmeschluss: 10 Juni 18h00
- Ebenso bei Dani zu gewinnen ist ein Cerion Curl Set bestehend aus drei Cerion Lockenstäben, einer Atelier Alpha ION Pneumatikbürste und dem Classic Styler 200 ml Haarspray. Gesponsert wird dies alles von sunthy, einem Online-Shop rund ums Haar, dessen Pflege und Styling.
Teilnahmeschluss: 10 Juni 23h59


- Aintschel verlost die DM Lieblinge - Box! Ist das nicht genial? Ich war leider zu spät dran und konnte mir keine ergattern, und betrachtet man den Inhalt, so muss man sie einfach haben wollen :)
Teilnahmeschluss: 10 Juni 23h59

- Nisi testet verlost die DM Lieblinge Box (Mai). Ich war leider auch nicht unter den Glücklichen 5.000, daher möchte ich sie nur allzu gerne gewinnen! Ihr auch? Dann teilt ihr mit, welches Produkt der Box euer Liebling ist und teilen sowie abonnieren ist auch erlaubt ;-)
Teilnahmeschluss: 13 Juni 23h59

- Bei Silvia geht es kreativ zu! Passend zu EM will sie von euch sehen, was zu einer tollen Fußballparty dazu gehört! Also originelle und fußballtechnische Fotos einschicken!  
Teilnahmeschluss: 15 Juni 23h59

- Bei Belouni könnt ihr zwei Tassen von Ritzenhoff gewinnen. Da diese immer heiß begehrt sind, einfach per Kommi teilnehmen und sagen, welche Kaffeemaschine ihr zurzeit verwendet und ob ihr damit zufrieden seid.
Teilnahmeschluss: 15 Juni 23h59

- Cutrin feiert ihren 1 Bloggeburtstag und verlost daher ein Kosmetik-Paket mit folgenden Inhalt: CK Shock Bodylotion, L.A. Colors Lack, Sans Soucis Lippenstift Red, L'Oreal Studio Secrets Lipgloss, Cosline Kajal, Alverde Pinsel, LCN Lidschatten und Kette von ChicChickClub. Na was für euch dabei? Teilnehmen könnt ihr einfach über Rafflecopter - dort Links und co eingeben und schon seid ihr dabei!
Teilnahmeschluss: 16 Juni 23h59


- Eva verlost "Babykram" ;-) Zwei Gewinne für Babys werden verlost, einfach Fan sein und kommentieren.
Teilnahmeschluss: 16 Juni 23h59

- Auf Tested by Family könnt ihr eine Baby-Aufziehfigur sowie ein Steckenpferd gewinnen.
Teilnahmeschluss: 17 Juni 23h59
 
- Zum zweiten B-Day von Talasias Dreamz gibt es sehr schöne Beauty-Gewinne in Form von Lipsticks, Bronzing Powder, einer Glossy-Box, eines gemischtes Sets sowie eines Zalando-Gutscheins zu erhaschen. Und nun das Tolle: Die ersten Preise werden durch einen Kreativ-Beitrag ermittelt. Sich Mühe geben, lohnt sich also! Alle anderen Gewinne werden unter den Lesern verlost, die ihre persönliche Toplist nennen. Na Interesse geweckt? Und alle die ihren Blog noch nicht kannten, aber von AMUs und Beauty-Reviews nicht genug bekommen können, denen sei dringend geraten, doch vorbeizuschauen! Es lohnt sich! :)
Teilnahmeschluss: 18 Juni 23h59
  

- Probenfanatiker für Büromaterial wird bei Janett gesucht. Einfach kommentieren, welche Art Proben eure "Büroarbeit" erleichtern würden.
Teilnahmeschluss: 20 Juni 23h59

- Nikky Diamond hat ein wundervolles Gewinnspiel veranstaltet, bei dem ihr Schminke gewinnen könnt, welche sie selber auch verwendet. Um teilzunehmen müsst ihr das Gewinnspiel auf eurem Blog präsentieren oder, wenn ihr keinen Blog habt bei sozialen Netzwerken teilen.
Teilnahmeschluss: 22 Juni 23h59

- Knuddelstoffel verlost Kochbücher und Kochschwürzen. Einfach Lieblingsrezept mitteilen und schon seid ihr im Lostopf!
Teilnahmeschluss: 25 Juni 23h59

- Bei Kira gibt es gleiche mehrere schöne Gewinne für Eltern oder Bald-Mamas und Papas. Neben Überraschungspaketen à 25€, einem Langarmstrampler und ein T-Shirt, gibt es als Hauptpreis einen Bilderrahmen mit Handabdruckset. Ich würde gerne mitmachen, weil eine Freundin ein Kind erwartet und eine andere einen zweijährigen Sohn hat. So könnte ich ihnen eine kleine Freude bereiten :)
Teilnahmeschluss: 30 Juni 23h59

- An alle Technik und Mobil-Fans: Zum 1. B-Day verlost Mobil Life Blog geniale Preise. Schaut selbst: 1x HTC Cha, 1x Motorola Defy, 3x Android Bluethooth Lautspreche, 1x Seagate Goflex Cinema, 5x Gameloft Spiele, 1x Bosch Nagivation, 5x GPS Nagivation 2, 3x Wimmelburg HD, 5x Maps 3D, 3x Snapheal, 5x Fanpakete. Wer würde sich über so einen Gewinn nicht freuen!?
Teilnahmeschluss: 30 Juni 20h00

- Julia verlost ein schönes Set mit H&M Ohrringe, H&M Gutschein sowie einem Chanel-Lippenstift. Mitmachen durch Kommi und Weitersagen.
Teilnahmeschluss: 30 Juni 23h59

  Giveaway


- MAC-Fans aufgepasst! Bei Mel könnt ihr einen schnieken Lippenstift sowie den passenden Nagellack gewinnen!
Teilnahmeschluss: 30 Juni 23h59

- Bei Knuddelstoffel gibt es zwei Startersets von Sanabelle für Katzen zu gewinnen. Da ich selber darauf achte, dass Finja Futter bekommt, welches nicht mit Tierversuchen in Verbindung steht, würde ich diese Set gerne gewinnen, zumal sie das Futter gerne frisst!
Teilnahmeschluss: 30 Juni 23h59 


- Mestra Yllana verlost zur Eröffnung ihres neuen eigenen Blogs 6 schöne Gewinne, darunter 5 Gutscheine sowie ein Überraschungspaket.
Teilnahmeschluss: 30 Juni 23h59

- Bei Lifestyleforyouandme könnt ihr über FB am Gewinnspiel teilnehmen. Zu gewinnen gibt es eine Handtasche + gefülltes Kosmetiktäschchen.
Teilnahmeschluss: 30 Juni 23h59

- Bei Kathy Loves gibt es Duftkerzen zu gewinnen: Yankee Candle. Kennt ihr diese? Ich nicht, aber ich will unbedingt daran schnuppern, weil ich Kerzen liebe :) So einfach könnt ihr teilnehmen: Verfolgernamen angeben und mitteilen, worauf ihr euch diesen Sommer am meisten freut.
Teilnahmeschluss: 1 Juli 23h59

Montag, 28. Mai 2012

Pulmoll Halsbonbons mit Stevia - Limette Minze

Pulmoll Halsbonbons

Limette Minze


Die neuen Halsbonbons von Pulmoll sind frei von Zucker und wurden mit Stevia gesüßt, wodurch sie zahnfreundlich sind. Fünf dieser Halsbonbons sollen dank des Vitamin C - Gehalts zu einem funktionierenden Immunsystem beitragen und Hals sowie Rachen beruhigen.

Preis
1,29€ / Dose à 50g
 
Dose
Ich finde die Dose sehr praktisch, sie lässt sich sehr gut öffnen sowie transportieren und schützt die Bonbons bestens. Die Farbe ist passend zur Geschmacksrichtung in einem frischen Grün gehalten.


Stevia

Stevia ist ein pflanzlicher Süßstoff der u.a aus Steviol Glycoside besteht. Mir sagt dieser Süßstoff sehr zu, weil er natürlich und nicht so künstlich wie Aspartam schmeckt, als nicht krebserregend gilt, kein Karies hervorruft und zudem für Diabetiker geeignet ist; eines Erachtens viele Vorteile gegenüber Zucker und anderen Süßstoffe.

Geschmack

Die rundlich grünen Bonbons schmecken eindeutig nach Zitrusfrüchten, nach Minze hingegen eher weniger. Es entwickelt sich ein leicht frischer und relativ süßer Geschmack, ohne jedoch einen frischem Atem zu bewirken.

Wirkung

Tja, obwohl die Temperaturen dafür sprechen, sich eigentlich keine Erkältung einfangen zu können, war ich doch erkältet und dadurch, dass ich täglich viel sprechen muss, schmerzte der Hals ganz schön. Daher lutschte ich mehrmals täglich die Pulmoll Halsbonbons, doch leider verbesserte sich der Zustand nicht. Es kribbelte zwar beim Lutschen leicht auf der Zunge, doch wurde weder deutlich mehr Speichel produziert noch betäubte es Zunge und Rachenraum. Erst als ich wieder zu den altbewährten, dafür nicht so gut schmeckenden Bonbons griff, stellte ich nach kürzester Zeit eine Besserung ein.

Zutaten

Isomalt, Maltitsirup, Säurungsmittel: Apfelsäure, Citronensäure; Pflanzenauszüge (Brennnessel, Spinat, Curcuma), Sorbitsirup, Vitamin C, Fruchtsaftkonzentrat (0,2%) aus Orange, Limette, Zitrone, natürliches Citrus-Aroma, Kräuterextrakt, Süßstoff: Steviolglycoside; natürliches Menthol-Aroma, Aroma.

Nährwerte pro 100g

  236kcal
     0g Eiweiß
   96g Kohlenhydrate
     0g Fett
250mgVitamin C

Fazit

Als Bonbon zwischendurch kann man es gut genießen und der Geschmack passt zum Sommer, doch als Halsbonbon zeigte es bei mir leider keine Wirkungen, weswegen ich Pulmoll Limette Minze für den Preis nicht nachkaufen würde.


Samstag, 26. Mai 2012

Sprüche-Klopfer-Parade Aufgabe 3

unter dem Thema "Kindermund" geht es in die dritte Runde bei Evas Sprüche-Klopfer-Parade

Weihnachtsmann oder Christkind, das ist hier die Frage

Ich habe zwar noch keine Kinder, doch bekomme durch meine Arbeit im Kindergarten und in der Grundschule vieles mit, was mich zum Schmunzeln bringt! Eines der witzigsten Erlebnisse war kurz vor Weihnachten. Die Lehrerin erzählte ihnen, dass der Père Noël (Weihnachtsmann) bald kommen würde, um allen Kindern Geschenke mitzubringen. Da ich ihnen auf Deutsch "Advent, Advent" beibrachte, wollte ich ihnen auch das "Christkind" erklären, was allerdings relativ kompliziert ist, da man in Frankreich keinen `Religionsunterricht´ geben darf. Also einigten die Lehrerin und ich mich darauf, einfach nur zu sagen, dass in Deutschland nicht etwa der Weihnachtsmann sondern ein Kind mit Engelslocken und weißem Gewand kommt. Doch kaum hatte ich den Satz ausgesprochen wurde mir auf Französisch mitgeteilt: "Ach, ja natürlich! Schließlich spricht der Père Noël ja kein Deutsch!". Die Lehrerin lachte insgeheim und ich erwiderte nur "Ganz genau!" Und schwupps fing auch schon eine Diskussion unter den Kindergartenkindern an, in die einige einwarfen, dass der Père Noël ja schon so viel zu tun hätte und nicht gleichzeitig in Frankreich und in Deutschland Geschenke ausliefern könne. Die Szene war einfach zu süß!


Alles Nonnen oder was?

Leider muss ich zu meiner Schande eingestehen, dass auch ich mal für Aufregung (im wahrsten Sinne des Wortes) sorgte, als ich nicht mehr ein so kleines Kind war...und jedes Mal bricht wieder ein Gelächter aus, wenn uns ein Nonne über den Weg läuft und ich schäme mich noch heute für meinen Ausruf...
Ich musste so 10 Jahre alt gewesen sein, da war ich mit meiner Oma Eis essen und zwar in der Stadt! Das war etwas ganz besonderes, da wir auf dem Dorf wohnten und nicht oft in die Stadt fuhren. Ich fand alles noch neu und die Größe der Gebäude sowie die Menschen beeindruckten mich. Als wir uns einen leckeren After-Eight-Becher gegönnt hatten und gemütlich draußen in der Sonne an einem Tisch saßen, liefen circa 10 Nonnen auf uns zu. So viele Frauen in solchen Kleidern hatte ich noch nie zuvor gesehen! Ich war baff und verstand auch nicht so recht, wie man bei solch heißen Temperaturen in langen, schwarzen Gewändern herumlaufen konnte. Doch das fragte ich erst später. Erst galt es nämlich meine Oma auf die Frauen aufmerksam zu machen. Also zeigte ich auf die Damen und sprach lauthals zu ihr: "Oma, guck mal, da sind ganz viele Nonnen (es rutschte mir ein anderes Wort raus)!" Meine Großmutter sah empört und verstört zugleich zu mir rüber und wusste gar nicht so recht, was sie tun oder sagen und ob sie lachen oder mit mir schimpfen sollte. Ich war mir meiner Wörter gar nicht bewusst und konnte ihren Blick nicht einschätzen. Sie meinte nur: "Ja, Nonnen!" und ich rätselte auf der Heimreise über die Bedeutung des anderes Wortes, bis schließlich ein "Upps!" mit einem beschämten Lächeln über meine Lippen kam...Peinlich, peinlich. Tja auch wohlerzogene Kinder schnappen durch ihre Umwelt unangebrachte Wörter auf! Und wehe sie verwenden sie dann auch noch falsch...eieiei :(

Na, was habt ihr schon von Kindern gehört? Sicherlich kennt ihr auch witzige Anekdoten! :) 
Und ich hoffe, keine solch blamablen...

Die Sponsoren der dritten Aufgabe:

Sprüche-Klopfer-Parade Teil 1

Aufmerksame Leser werden erkannt haben, dass in meiner Welt die 2 vor der 1 kommt ;-) Nein, aber ich muss gestehen, dass ich zunächst nicht so recht wusste, was mich bei der Sprüche-Klopfer-Parade von Eva erwartet, daher wollte ich erst einmal und sicher sein, ob es was für mich ist! Und ja, ich mag sie, daher möchte ich auch diesen Beitrag nachtragen.

Aufgabe 1: Mit besten Grüßen
Schreibt ihr viel auf eure Karten oder nur einen Satz? Seid ihr kreativ mit Gedichten und Zeichnungen oder unterschreibt ihr nur?

Was für Karten verschickt ihr?
Ich mag Postkarten und ich freue mich immer wieder welche zu erhalten, da sie eine persönliche, handschriftliche Nachricht an mich sind. Karten sind bei mir sehr beliebt, weil sie individuell auf mich bezogen sind.  Und da ich Karten mag, schreibe ich auch sehr gerne welche! Wobei dies leider stark nachgelassen hat, da die einen Freunde "zu" nahe wohnen und andere so weit weg, dass es ewig dauert, bis die Karte ankommt. Daher darf dann auch mal eine Mail verschickt werden.

Urlaubskarten erhalten alle nahen Familienmitglieder wie auch Freunde. Und dann wird das kleine Textfeld vollkommen beschrieben, meist reicht mir nicht einmal der Platz dafür und ich quetsche noch einiges unter das Adressfeld. Ich war auch schon mal kreativ und habe eine Stelle mit Kleber eingerieben und Sand draufgeklebt - der kam tatsächlich so an und die Freude war groß. Oftmals zeichne ich auch Palmen und co drauf. Als Erinnerung meiner erhaltenen Karten habe ich sogar ein Paket zusammengestellt mit fast allen Urlaubskarten, da es zu viele wären, alle an die Wand zu bringen.

Geburtstagskarten bekommen von mir auch einen personalisierten Spruch oder ein schönes Gedicht verpasst. Einfach nur unterschreiben tue ich nur bei Leuten, die ich nicht gut kenne. Manchmal aber findet man auch solch tolle Sprüche auf Karten, die kaum mehr Platz für Selbstgeschriebenes lassen, diese werden dann meist mit einem kleinen Gruß und einem Smiley verschönert.

Aber auch Weihnachts- und Osterkarten werden sehr gerne von mir beschrieben und verschenkt, wobei ich bei hier meist gar nicht mehr so viel hinzufüge, da meist schon aussagekräftige Sprüche drauf stehen.

Besonders beliebt bei mir sind die Sheepcard von Sheepworld mit dem lustigen Schaf :) Hier eine, die ich selber bekam:


Zu welchen Anlässen schreibt ihr Karten? 
Oder haben Mails und SMSen diese urige Form bei euch bereits ersetzt?

Freitag, 25. Mai 2012

Sprüche-Klopfer-Parade Teil 2

Wandtattoos


Die liebe Eva von Die Testfamilie hat einen Blogparade namens "Sprüche-Klopfer-Parade" ins Leben gerufen und nun möchte ich auch mit einsteigen und euch diese Woche etwas zum Thema Wandtattoos erzählen. 

Unsere jetzigen Wandtattoos

Ich bin wirklich ein großer Fan von Wandtattoos! Meine ersten Wandtattoos waren Blumenranken, die ich um einen goldenen Spiegel verschnörkelt angebracht hatte. Da unser Schlafzimmer etwas Barock angehaucht war, passte es perfekt zum Interieur und hinzu konnte ich mir die Zeit sparen, die Blumen eigens mit Farbe auszumalen! Es war ein echter Hingucker!

Zurzeit habe ich vier Wandtattoos in unserer Wohnung angebracht. Der Großteil unserer Wohnung hat einen afrikanischen Touch, daher hängt ein Tattoo mit Giraffen und Elefanten im Wohnzimmer, ein großer Zebra-Kopf im Eingangsbereich sowie eine kleine Gecko-Familie im Arbeitszimmer. Das letzte Wandtattoo sind grüne Ranken, welche unsere Küche verzieren und einen frischen Hauch hineinbringen.

Sprüche, die ich mag
Doch neben Ornamenten und Bildern von Tieren finde ich auch Sprüche sehr interessant. Doch mag ich keine, die man in jedem Haushalt findet, es muss schon etwas originelles oder lustiges sein oder noch etwas, was sich nicht jeder traut, an die Wände anzubringen. Aber egal ob es sich um einen modernen oder einen klassischen Spruch handelt, es muss einfach zum "Wandtattoo-Anbringer" passen und ein Zimmer aufpeppen, ohne es zu überladen.

Dieser Spruch von Casanova gefällt mir besonders gut ;-) Er klebt direkt über einem Bett!

Doch auch altbekannte Sprüche wie die Tierweisheit "Hunde haben Herrchen. Katzen haben Personal." finde ich witzig, wenn sie über ihrem Futterplatz angebracht werden. 

Besonders toll finde ich dabei kursive beziehungsweise verschnörkelte Schriften und am liebsten nicht ganz horizontal angebracht. 

In unserem bald neuen Zuhause werden wir ganz sicherlich auch die Wände mit Tattoos schmücken!!! 

Vielleicht sogar mit einerm Tattoo von folgenden Sponsoren:
Wandtattoos.de
Wall-Art.de
Silbensalon.de
deine-wandtattoos.de
Wandtattoo4all
 

Was klebt denn bei euch an den Wänden? 

Verlosung: Schlank und fit werden für den Sommer

Jaja, wir Frauen haben ja ein schweres Los! Während Männer in der warmen Jahreszeit nicht genug von Gegrilltem und Bier bekommen, müssen wir uns `schonen´, um dem Bikini-Model-Ideal gerecht zu werden. Doch da man meist einen Stein des Anstoßes benötigt, um mit einer Diät oder mit Sport zu beginnen, möchte ich heute einen Schlank Diät Drink verlosen in der Geschmacksrichtung Schoko-Nuss, damit wir wenigstens auf ein wenig süßes nicht verzichten müssen ;-)

Der Gewinn


Diät-Drink NEU und originalversiegelt.
FIT + FEELGOOD Schlank-Diät von Layenberger Premium Products.
Eine Qualitätskontrolle erfolgt regelmäßig durch das Institut Fresenius!

Hinzu lege ich noch eine DVD aus meinem privaten Eigentum, die wenig benutzt wurde
Barbara Becker: PILATES +YOGA

sowie eine neue Probe die ist sehr zu empfehlen ist
GARNIER natural beauty Farbglanz Intensiv-Kur

*********        *********       *********

Teilnahmebedingungen

  1. Ihr müsst lediglich hier unter diesem Verlosungspost einen Kommentar hinterlassen, oder bei Facebook den Verlosungspost kommentieren.
  2. Das Gewinnspiel endet am Sonntag den 03.06.2012 um 23:59.
  3. Teilnehmen darf jeder Blog- Follower und/oder Facebook- Fan der über 18 ist oder darunter mit Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten. Bitte den Namen unter dem ihr mich verfolgt hierzu angeben.
  4. Pro Person ist nur eine Teilnahme möglich, sprich jeder erhält ein Los - Reine Gewinnspielaccounts sind von der Teilnahme ausgeschlossen - Eine Barauszahlung der Gewinne ist nicht möglich.
  5. Nach Bekanntgabe des Gewinners auf meinem Blog und auf meiner Fanseite hat der Gewinner eine Woche Zeit, sich bei mir zu melden. Nach dieser Zeit wird neu ausgelost. Gewinn wird nur innerhalb Deutschlands verschickt. Wer die gebrauchte DVD nicht möchte, kann einfach Bescheid geben.

Viel Erfolg!

Donnerstag, 24. Mai 2012

Beautesse Beauty Box mit Luxus-Miniaturen - Österreich

Zurzeit gibt es ja immer mehr Beauty-Boxen auf dem Markt, doch größtenteils werden diese nur nach Deutschland und in die benachbarten deutschsprachigen Ländern geliefert, darum möchte ich euch heute eine Box vorstellen, die es nur für Österreich gibt und auf 500 Exemplare limitiert ist:
Die Beauty Box von Beautesse
beinhaltet 10 hochwertige Beauty-Produkte wie luxuriöse Parfums oder exklusive Kosmetik-Artikel von namhaften Herstellern und einen Rabatt-Gutschein für die Parfümerie Douglas.

Der Preis
19,90€

Die Juni Box 2012
hat neben einem 10% Gutschein für Douglas 10 Miniaturen folgender Luxus-Marken als Inhalt:
Balenciaga, Sisley, Thierry Mugler, Biotherm, Prada, Armani, GoodSkinLabs, Kenzo, Lancôme, Yves Saint Laurent.

Fazit
Wenngleich kein Produkt in Originalgröße enthalten ist, so erhält man dennoch die Möglichkeit ganze 10 begehrte Produkte von ansehnlichen Marken kennenzulernen. Andere Boxen kosten fast gleichviel und werben mit einem exquisiten Inhalt, doch können dem Versprechen oft kaum gerecht werden. Hier werden einem die Marken aufgelistet und diese lassen keinen Zweifel an einer wertvollen Box zu einem angemessenen Preis.


Wer hat sie sich denn schon bestellt? 
Wie findet ihr das Preisleistungsverhältnis?

Mittwoch, 23. Mai 2012

Catwalk feelings - Finja hat eine Bitte

Hallo ihr Lieben!

Sicherlich kennen die ein oder anderen von euch meine Samtpfote Finja. 
Wer sie noch nicht kennt, das ist sie :)


Da wir bald umziehen und ich zu diesem Zweck für Finja nur allzu gerne auch neue Möbelchen haben möchte, nimmt sie beim Jubiläumsgewinnspiel von Whiskas teil - ganz abgesehen davon ist sie auch einfach nur schnuckelig :)

Am Liebsten würden wir die Katzenhöhle gewinnen, doch dafür benötigen wir noch eure Unterstützung. Wer uns gerne helfen möchte, der gebe ihr doch bitte unter diesem Link seine Stimme:
Es ist möglich täglich zu voten, doch wir würden uns auch bereits über eine Stimme sehr freuen!

Drückt uns bitte alle fleißig die Daumen und Tatzen!
Wir danken euch :)


Sonntag, 20. Mai 2012

Kluth Antipasti Tomaten

 Antipasti Tomaten


In der April - Brandnooz Box gab es noch Antipasti Tomaten von Kluth. Diese sind mit Oregano in Olivenöl eingelegt und servierfertig. Eine Packung enthält 150g getrocknete Tomaten und kostet 2,49€.

Aussehen und Geschmack

Die Tomaten sind gewohnt schrumpellig ;-) und relativ dunkel. Positiv aufgefallen ist, dass die Tomaten nicht in Öl schwimmen und somit tatsächlich ohne vorheriges Abtropfen serviert werden können. 
Geschmacklich ist die Öl-Gewürzmischung zu dominant und mundete mir nicht. Nachdem ich sie pur probiert hatte, testete ich sie in einem Ruccola- Feta- Salat, darin war es geschmacklich ganz in Ordnung, da sowohl der Hirtenkäse als auch der Salat einen starken Eigengeschmack haben. Dennoch finde ich die eingelegten Tomaten zu eintönig und eigenartig. Eingelegte Tomaten müssen meines Empfindens nach nach mehreren Gewürzen schmecken und das fehlte mir an dieser Stelle. Ich kann auch gar nicht wirklich sagen, weswegen ich sie nicht mag, die Tomaten haben einen gewöhnungsbedürftigen Geschmack. Mein Freund fand auch, dass sie leider kein Gaumenschmaus sind.

Zutaten

Tomaten (40%), Wasser, Sonnenblumenöl, Salz, Olivenöl (2,5%9, Säuerungsmittel: Citronensäure, Apfelsäure, Traubenzucker, Konservierungsstoff: Kaliumsorbat, Oregano (0,3%), natürliches Oregano- und Knoblaucharoma.

Nährwertangaben
 100g Antipasti Tomaten
 175kcal
  5,7g Eiweiß
14,7g Kohlenhydrate
  7,7g Fett

Fazit

Wenngleich löblicherweise nur besonders hochwertige Rohstoffe verwendet werden, können die Antipasti Tomaten von Kluth geschmacklich nicht überzeugen, da sie einen sonderbaren Eigengeschmack haben, den man mögen muss.

Wie fandet ihr die Antipasti Tomaten? 
Esst ihr Tomaten lieber natürlich oder eingelegt?

Bio Art Sauvage - Kunst aus Abfällen

Wir wollen gewinnen!

Vor circa einem halben Jahr hat sich unsere Schule (1. und 2. Klasse) für einen Wettbewerb angemeldet. Es galt ein Kunstwerk aus biologischen Abfällen zu gestalten. Die Größe war auf 1mx1,30m beschränkt und es durfte alles verwendet werden, was in Frankreich in den grünen Sack bzw. in die schwarze Tonne kommt. Ob es ein eigenständiges Werk wird oder eine Anlehnung an ein bekanntes war egal.

Unser Kunstwerk

Wir hatten uns entschieden Wassily Kandinskys Werk "Farbstudie Quadrate" mit organischen Abfällen umzusetzen. Es war unglaublich, wie viel uns die Eltern zur Verfügung gestellt haben, um dies zu realisieren und dafür möchte ich mich auch an dieser Stelle noch einmal bedanken! 
Unser Kunstwerk ist circa 0,90m auf 1,20m groß und besteht aus 5x4 Kästchen, rundherum wurde eine Bordüre aus getrocknetem Kaffee entworfen und die Inschrift wurde aus weißen Bohnen gestaltet. 


Da die meisten Abfälle oder abgelaufenen Lebensmittel gelb, braun oder grün waren, dies farblich jedoch nicht sonderlich attraktiv erschien, färbten wir hinzu Kokosraspeln mit Lebensmittelfarbe ein und benutzen auch abgelaufene Smarties, farbenfrohe, getrocknete Blumen etc, es sollte zumindest ein wenig bunt erscheinen. 

Das ganze Projekt erstreckte sich über alle Nachmittage zweier Wochen. Hinzu kamen noch unzählige Vor- und Nachbereitungsstunden, doch das Ergebnis kann sich sehen lassen. Auch die Eltern waren ganz verblüfft, denn sie glaubten zunächst kaum, dass das Chaos, das im Klassenraum herrschte, wirklich ein Ende nehmen und dass zudem aus dem noch etwas ansehnliches werden konnte. Die Kinder waren nach der Fertigstellung sehr stolz drauf und wollten das Kunstwerk eigentlich lieber in der Schule lassen als es auszustellen. Doch nun wird es mit vielen anderen die nächsten zwei Wochen eine Halle schmücken und bewertet werden. 

Wir sind gespannt und hoffen, dass ihr uns die Bio-Daumen drückt!

Samstag, 19. Mai 2012

Oreo Ice Cream - Eis mit Oreokeksstückchen

Oreo mal anders - Oreo Eiscreme


Als ich das gesehen hatte, musste ich es kaufen, denn wir lieben Oreo-Kekse. Doch gerade bei wärmeren Temperaturen gönnen wir uns lieber mal ein Eis und daher kam es uns sehr gelegen ;-) 

Einen Becher in der unvergleichbaren blauen Oreo- Farbe beinhaltet eine Portion à 185ml/87g und kostet 1,49€. Die Portion entspricht in etwas zwei größerer Eis-Kugeln.


Der Test- nach was schmeckt´s?

Meinem Freund hatte ich nichts von meiner Entdeckung erzählt, nur dass ich eine Überraschung dabei hätte. Er durfte also blind das Eis verkosten. Zunächst kam ein "mhmm", dann ein "schmeckt nach Butterkeks", gefolgt von "Lecker! Das ist Oreo! Wie cool!". Ich bestätigte seine Vermutung und musste eingestehen, dass er es wirklich arg schnell herausgeschmeckt hatte.

Oreo Eis - Aussehen und Geschmack

Das Eis ist weißlich mit winzigen schwarzen Pünktchen sowie etwa 1cm großen Oreo-Keksstückchen geschmückt, die sich größtensteils oben befinden. In finde den ersten Anblick schon sehr appetitanregend. Es ist einfach hübsch anzusehen; wie die Eiscremes, die es in guten italienischen Eisdielen gibt.
Doch auch die Füllung ist perfekt getroffen; von der cremigen Konsistenz wie auch vom Geschmack. Der Wiedererkennungswert von Oreo ist einfach unvergleichbar. Tatsächlich schmeckt das Eis nach den original Oreo-Keksen, nur eben nicht mit Creme-Füllung sondern als Eis-Creme, wobei das Eis vielleicht einen Hauch intensiver ist als die Füllung der Kekse. Lässt man es etwas länger offen, so wird die Creme flüffig, ähnlich einer Marshmallow-Creme, auch sehr lecker!

Zutaten laut Becherangaben
Entrahmte Milch, Kakaostückchen mit einer Crème mit Vanillegeschmack 22% (Zucker, Weizenmehl, pflanzliche Fette (mit Antioxidationsmittel E-306 und E-304), fettarmes Kakaopulver 7%, Glukose- und Fruktosesirup, Backtriebmittel (Ammoniumhydrogencarbonat), Süßmolkenpulver, Kakaomasse, Salz, Emulgator (Sojalecithin), Aroma), Rahm 18%, Glukose-Fruktosesirup, Zucker, Glukosesirup, eingedickte entrahmte Milch, Molkenerzeugnis, Emulgator (Mono- und Diglyceride von Speisefettsäuren), Stabilisatoren (Johannisbrotkernmehl, Guarkenmehl), Aroma.

Hinweis für Allergiker
Enthält Milch, Soja und Weizen. Des Weiteren kann es Spuren von Mandeln, Haselnüssen, Walnüssen, Pistazien, Makadamianüssen, Pekannüssen, Erdnüssen sowie von Ei enthalten.

Fazit

Ein grandioses Oreo-Geschmackserlebnis! Sieht schön aus und schmeckt nach den Original-Oreo-Zutaten! Klasse!

Weitere Sorten
Milka, Philadelphia, Daim, sowie Toblerone.
Die zwei letzteren möchte ich unbedingt noch testen, doch leider habe ich sie bei uns noch nicht entdeckt.

Wer kann dem Widerstehen?

Freitag, 18. Mai 2012

Ritter Sport Kakaosplitter Frühlings-Spezialität - NEU

Ritter Sport Kakaosplitter

Gestern habe ich für 89cent die neue Frühlingspezialität von Ritter Sport gekauft und nun wurde auch probiert. Die 100g Tafel besteht aus Vollmilchschokolade mit einer Kakao-Creme sowie krokantierten Kakaostückchen und Mandel-wie auch Haselnusskrokant.

Da ich auch Kaffeebohnen sehr mag, war ich gespannt auf diese Sorte, denn Kakao ist mir schließlich doch lieber. Wer Ritter Sport kennt, weiß die gute Vollmilchschokolade zu schätzen. Die Kakao-Creme ist eigentlich nicht cremig sondern fest, dafür zartschmelzend. Sie ist ganz gut, doch der Kakao könnte intensiver und ein wenig herber schmecken. Denn im Gegensatz zu einer Schoko-Sorte erwarte ich von einer Kakaosorte einen weniger süßen, dafür zu Zart/Edelbittersorten tendierenden Geschmack. Von den Splittern war ich hingegen nicht sonderlich angetan. Obgleich geschmacklich nichts zu beanstanden ist, bleiben sie lästigerweise stets zwischen den Zähnen hängen bleiben.

Zutaten
Zucker, pflanzliches Fett, Kakaomasse (10,6%), Kakaobutter, Milchzucker, Vollmilchpulver, Magermilchpulver, Kakaokerne (3,6%), Sahnepulver, Butterreinfett, Mandeln, Haselnüsse, Emulgator: Lecithine (Soja), natürliches Aroma.

Hinweis für Allergiker
Spuren von Nüssen und Weizen können enthalten sein.

Verbesserungshinweis
- Leider verstehe ich nicht ganz, ob die Stückchen und das Krokant als Teil der 42% - Füllung gelten.
- "Quadratisch. Praktisch. Gut." mag gut sein, doch perfekter wäre eine Verpackung, die dank des Knick-Packs nicht nur sehr gut zu öffnen, sondern auch wieder gut zu verschließen ist, zum Beispiel durch eine Art Klebefolie o.ä.
- Auf der Rückseite werden die Zutaten in zig Sprachen aufgelistet, warum denn nicht in den hiesigen europäischen Hauptsprachen Englisch, Französisch, Spanisch?

Ritter Sport Sorten die ich sehr mag
- Knusperflakes
- Knusperkeks
- Pfefferminz
- Joghurt, wobei die neue Sorte mit Waldbeere vielleicht noch besser schmeckt

Unbedingt probieren möchte ich die neue Sorte "Weisse Cocos", wenngleich mir die Schreibweise als Deutschlehrerin doch etwas missfällt...

Welche ist denn eure Lieblingssorte?

Donnerstag, 17. Mai 2012

Häagen-Dazs Classic Selection NEU

Ich wollte schon immer mal die Häagen-Dazs Schokoladensorten probieren, doch leider schreckte mich bisher immer der Preis davon ab. Nun gibt es aber für 4,99€ Selection-Packungen à 4 Sorten und ich nahm eine Packung zum Testen mit.

Häagen-Dazs Classic Selection

 

diese Packung beinhaltet 4 Mini-Cups à 100ml in folgenden Geschmacksrichtungen:
- Strawberries & Cream
- Choc Choc Chip
- Cookies & Cream
- Vanilla

Das Motto
"Weniger ist mehr. Viel Mehr!" Ich finde es sehr lobenswert, dass Häagen-Dazs ihre Eiscreme ohne künstliche Konservierungstoffe, Aromastoffe oder Stabilisatoren herstellt und nur auf natürliche Zutaten zurückgreift!

Das Aussehen und der Geschmack

 

Strawberries & Cream

Ich bin eigentlich kein Erdbeereis-Freund, weil diese Sorte meist nur künstlich schmeckt, doch hier muss ich gestehen, dass diese meine Vorstellung eines gelungen Erdbeereises übertroffen hat! Es war mit Abstand das beste Eis aus dieser Selection! Strawberries & Cream ist ein cremiges, rosanes Eis mit köstlichen und nicht zu klein geratenen Erdbeerstückchen. Das Eis zerschmilzt auf der Zunge. Dadurch dass es aus 21% Erdbeeren besteht (sammeln sich eher in der Mitte und unten am Cup an), entfaltet sich ein intensiver Erdbeergeschmack, der leicht mit Zucker angereichert wurde. Einfach nur köstlich und eine Sünde wert!

Choc Choc Chip

Chocoholic könnte man mich nennen, daher war ich auch schon ganz gespannt auf die schokoladige Sorte. Auf dem Foto sind viele Schokostückchen abgebildet und ich hoffte, dies entspräche auch dem wahren Inhalt. Doch leider sind die 10% dann doch etwas spärlicher gesämt. Dafür, dass es sich hierbei aber um Fettglasur handelt, schmeckt es intensiv nach dunkler Schokolade ohne einen fettigen Film auf der Zunger zu hinterlassen. Die Eiscreme an sich ist geschmacklich auch gelungen! Sie hat eine intensive Schoko-Note, doch die Creme empfinde ich als zu fest. Selbst nach Minuten war sie noch so fest, dass man den Löffel nicht hineinstecken konnte. Im Vergleich hierzu ist mir die Vanilla-Sorte in der Zeit schon weggelaufen.

Cookies & Cream

Ich hätte euch diese Sorte gerne als Favoriten präsentiert, doch leider enttäuschte sie mich doch ein wenig. Die Cremigkeit ist zwar optimal getroffen, doch geschmacklich konnte es uns nicht überzeugen. Die Cookies sind arg aufgeweicht, was ich gar nicht mag und die Cream empfinde ich vom Aroma her als zu lasch, wenngleich süß genug, hätte sie noch etwas Vanille-Aroma vertragen können.

Vanilla

Vanille gehört definitiv nicht zu meinem Lieblingsparfum, doch diese Sorte ist wunderbar vanillig! Sie schmeckt äußerst vollmundig und natürlich, dass selbst ich vom Geschmack überzeugt wurde. Einzig die Konsistenz gefällt mir nicht; sie ist sehr sahnig und verflüssigt sich gleich nach dem Öffnen. Sprich man muss sie schnell essen und kann das Geschmackserlebnis nicht richtig genießen.
 

Fazit

Die vier Sorten aus der Classic Selection schmecken äußerst natürlich und munden. Die Konsistenz weicht je nach Sorte stark voneinander ab. Am gelungensten ist die Erdbeer-Variante, da diese einen intensiven Geschmack und dabei die optimale Konsistenz hat. Alle anderen sind auch gelungen, lediglich die Cookies-Sorte hat mich nicht gänzlich überzeugt. Hervorzuheben sei noch, dass die Cups jeweils einen Löffel unter dem Deckel beherbergen, sodass man sie auch außerhalb der vier Wänden problemlos genießen kann. An der Folie könnte noch etwas gefeilt werden, da diese sich nicht gut vom Cup löst und im Innern das Eis voller kleiner `Eiszapfen´ ist, was ich bisher nur von angebrochenem Eis kenne. 

Wenngleich mir das Eis zusagte, würde ich dennoch keine knapp 10€ pro Liter ausgeben, dafür sind meines Erachtens die verwendeten Zutaten wie Sahne, Erdbeeren oder Schokolade "zu" preiswert im Handel zu erhalten. Lediglich bei einem hohen Anteil an echter Tahiti-Vanille würde ich den Preis als gerechtfertigt ansehen.

Donnerstag, 10. Mai 2012

Karte zum Vatertag mit Hemd und Krawatte

Damit die Papas auch nicht zu kurz kommen, habe ich noch nach einer passenden Karte Ausschau gehalten und eine sehr schöne Idee mit Schritt für Schritt Erklärung bei EXPLI gefunden, die selbst jüngere Kinder nachbasteln können! Da mittwochs in Frankreich frei ist, musste ich auf meine Papierreste zurückgreifen, aber daraus wurde meines Erachtens auch eine vorzeigbare Vorlage. 

Für die endgültigen Karten werde ich leicht glänzendes Tapetenpapier sowie richtige Knöpfe für das Hemd nehmen, dann sieht es edler aus, und Seidenpapier oder Stoffreste für das Taschentuch - das Foto reiche ich nach.

Hier meine Muster-Vorlage der Vatertagskarte: Hemd und Krawatte
PS: Die Karte ist schneller hergestellt als gedacht!

Wie findet ihr denn diese Idee?

Mittwoch, 9. Mai 2012

Muttertagskarte mit Herz und Küsschen

Wie einige sicherlich wissen, arbeite ich mit kleinen Kindern zusammen und wurde gebeten Karten zum Muttertag zu basteln, damit die französischen Kinder den deutschen Begriff "Muttertag" kennenlernen. Da der finanzielle Beitrag der Eltern relativ gering gehalten wird und zu jedem Fest auch ein Geschenk gebastelt wird, sollte die Karte quasi nichts kosten. Eine kleine Herausforderung für mich zumal es relativ schnell gehen soll ;-)  Wichtig war ebenso, dass die Erstklässler sie selbständig herstellen können.
Daraus wurde diese große Karte (hier die Mädchenvariante), dabei habe ich meinen Geschmack hinten vorgelassen und bin auf die Vorstellungen und Wünsche der Kinder eingegangen. 

Benutzt wurde:
- Fotokarton: 35cm x 25cm ungefaltet
- weißes Papier
- Rote Farbe, glänzend; am besten Acrylfarbe
- Gold Effektglanzfarbe; gibt es im Bauhäusern für z.B. Tupftechniken
- Filzherzchen; gibt es für 1€ im Beutel und eignen sich bestens zum Kleben
- ausgestanzte Blumen
- changierendes Band
- Kleber
- farbiger Lippenstift oder bunte Karnevalsschminke für Kinder
Da abgesehen von den Herzchen alles in der Schule vorhanden ist, kostet die Karte circa 5cent/Kind.


Vorgehensweise:
1. Beide Seiten des Fotokartons bei 8,5cm eingeklappt
2. Herz in die Mitte skizziert - oder Schablone ausdrucken - und dieses ausschneiden
3. Blatt rot einpinseln und trocknen lassen
4. Ausgeschnittene Herz auf die Blattmitte legen, drum herum gold anmalen oder - noch schöner - mit einem Schwamm auftupfen.
5. Blatt zurechtschneiden und auf die Innenseite des Fotokartons kleben
6. Bitte keinen Goldstift wie ich benutzen, der schmiert und es wird unschön! Lieber mit einem Pinsel und Goldfarbe einen lieben Spruch auf das rote Herz schreiben und trocknen lassen.
7. Lippen rot oder in einer anderen Farbe anmalen und viele Küsschen auf die rechte und linke Innenseite geben.
8. Vorderseite des Fotokartons mit Filzherzchen verzieren. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Da Kinder mit Platz aber noch nicht so gut umgehen können, sind klare Muster von Vorteil und weniger ist oft mehr.
9. Band umlegen und zu einer Schlaufe binden. Herzchen drauf kleben, damit die Karte sich nicht öffnet und am besten noch die Vorderseite auf einen ebenen Untergrund legen und beschweren, dann wellt sie sich nicht.

Manchmal ist es wirklich schwer, den Kindern seine Vorstellungen einer "schönen" Karte nicht aufzuzwingen, auch hätte ich es gerne etwas glitzernder gestalten wollen, doch dann hätte man mir wieder gesagt, "Wir sind doch nicht mehr im Kindergarten!" ;-) Schon lustig, wie sich der Geschmack innerhalb eines Jahres verändert. Aber ich finde es schön, wenn die Kinder es schön finden und einfach stolz drauf sind, etwas selber realisiert zu haben :)

Samstag, 5. Mai 2012

Capri-Sonne Pink Grapefruit NEU

Capri-Sonne Pink Grapefruit

Auch diese neue Capri-Sonne in der Geschmacksrichtung Pink Grapefruit enthält 30% weniger Zucker als vergleichbare Erfrischungsgetränke mit Fruchtgehalt.

Zutaten

Das Capri-Sonne Pink Grapefruit Getränk enthält neben Quellwasser, Zucker, Vitamin C und natürliches Aroma, 10% Fruchtgehalt aus folgenden Säften aus Fruchtsaftkonzentraten: Pink Grapefruitsaft (5,1%), Zitronensaft (3,9%), Orangensaft, Limettensaft sowie schwarzes Karottensaftkonzentrat.

Aussehen und Geschmack

Das Capri-Sonne Pink Grapefruit Erfrischungsgetränk hat eine trübe, milchige Farbe mit minimalen Rosastich. Es riecht zunächst süß und gleichzeitig etwas säuerlich nach Zitrusfrüchten. Das Fruchtwasser schmeckt leicht bitter wie auch sauer zugleich und nicht sonderlich intensiv nach Grapefruit, was mir persönlich zusagt, weil ich diese Frucht normalerweise nicht essen oder deren Saft trinken würde. Auch die Süße hält sich in Grenzen, was jedoch perfekt zu dieser Geschmacksrichtung passt.

Preis

0,89€ / 330ml

Verpackung

Der Trinkpack ist äußerst praktisch, da wiederverschließbar, relativ handlich und leicht zusammenfaltbar.

Nährwerte
100ml enthalten 26,6 kcal                    
<0,1g Proteine  
  6,3g Kohlenhydrate                           
<0,1g Fett 
       
Fazit
Mein Geschmack ist es zwar nicht, wer aber säuerliche, leicht bittere Erfrischungsgetränke mag, wird wohl auch dieses mögen. Allerdings finde ich es preislich etwas zu hoch angesiedelt.

Freitag, 4. Mai 2012

Capri-Sonne Red Fruits & Lemon NEU

Capri-Sonne Red Fruits & Lemon

Die neue Capri-Sonne in der Geschmacksrichtung rote Früchte und Zitrone enthält 30% weniger Zucker als vergleichbare Erfrischungsgetränke mit Fruchtgehalt.

Zutaten

Das Capri-Sonne Red Fruits & Lemon Mehrfrucht-Getränk enthält neben Quellwasser, Zucker, Vitamin C und natürliches Aroma, 10% Fruchtgehalt aus folgenden Säften aus Fruchtsaftkonzentraten: roter Traubensaft (3,5%), Zitronensaft (3,4%), Brombeersaft (1%), Sauerkirschsaft (1%), Apfelsaft und Limettensaft.

Aussehen und Geschmack

Das Capri-Sonne Red Fruits & Lemon Erfrischungsgetränk hat eine trübe, rötliche Farbe. Es riecht zunächst fruchtig-süß und irgendwie nach Energy Drink. Das stille Fruchtwasser schmeckt haargenau wie ein beeriger Ice-Tea einer bekannten Marke. Zitrone konnte ich nicht herausschmecken. 
Irgendwie habe ich es mir etwas anders vorgestellt, ich finde es etwas zu wässrig und mir fehlt Fruchtaroma. Außerdem hätte man durch einen höheren Fruchtgehalt den Zucker weglassen können, zumal Fruchtzucker gesünder ist.

Preis

0,89€ / 330ml

Verpackung

Die neue Sorte kommt in einer Trinkflasche daher, was äußerst praktisch ist, da man sie einfach mitnehmen und jederzeit wieder verschließen kann. Sie ist relativ handlich und lässt sich nach dem Verzehr sehr gut zusammenfalten.

Nährwerte
100ml enthalten 29,5 kcal                    
<0,1g Proteine  
  7,1g Kohlenhydrate                           
<0,1g Fett          
Fazit
Für 330ml Capri-Sonne bestehend aus 90% Zuckerwasser 0,89€ zu verlangen, finde ich nicht besonders preiswert, zumal der Geschmack mich nicht überzeugt hat. Schade, auch dieses Produkt aus der brandnooz Box konnte nicht überzeugen und wird nicht nachgekauft.

Donnerstag, 3. Mai 2012

Griesson BLACK5 Kakaokekse mit Vanillecremefüllung

Griesson BLACK5 

Kakaokekse mit Vanillecremefüllung


Die American Style Creme Cookies bestehen zu 71% aus zwei dunkelbraunen, fast schwarzen Keksen, welche eine Vanillecremefüllung ummanteln. 
Seit April 2011 sind sie im Handel.

Preis
1,29€ / 225g Pack à 5 Rollen

Geschmack
Mir munden die BLACK5 Kekse sehr! Die Kakaokekse sind richtig schön knackig, nicht so süß, dafür schmecken sie intensiv nach Kakao. Auch die Füllung ist nicht besonders süß, dafür mag ich den leichten Vanille-Hauch in der Milchcreme. Beides - Keks und Füllung - sind sehr gut aufeinander abgestimmt, ein wenig mehr Füllung und es wäre perfekt.

Nährwerte und Zutaten
Da nicht die Packung sondern zwei Rollen in der brandnooz Box enthalten waren, kann ich leider keine Angaben zu den Nährwerten machen, aber ich tippe mal, dass sie kalorienreich sind ;-)
Zutaten
Zucker, Weizenmehl, pflanzliches Fett, fettarmes Kakaopulver (7%), Süßmolkenpulver, Weizenstärke, Glukosesirup, Backtriebmittel, Emulgator, Speisesalz, natürliches Vanillearoma.
Hinweis für Allergiker
Kann Spuren von Schalenfrüchten, Ei und Soja enthalten.

Fazit
Das Preis-Leistungsverhältnis stimmt hier absolut! 
Außerdem sind 5 Rollen enthalten, so können sie portioniert mitgenommen werden, ohne dass die restlichen Kekse aufweichen. Denn nichts ist schlimmer als aufgeweichte Kekse.

Mittwoch, 2. Mai 2012

NEU Nesquik Coeur lacté mit einem Herzen aus Milch

Nesquik Coeur lacté von Nestlé

 knusprig-luftige Schokoballs gepaart mit ebenso knusprigen Schokocerealien mit einem "Milchherzen".
 
Preis
2,61€ pro 310g Verpackung
8,42€ / Kilo

Verpackung
Die Cerealien befinden sich in einem Plastikbeutel im Innern der wieder verschließbaren Verpackung. Letztere bildet den typischen Nesquik- Hasen sowie den Inhalt ab, hinzu werden die Coeur lacté- Cerealien es als Calcium-Quelle angepriesen. Sehr gut finde ich die linke Seite der Verpackung! Darauf werden quasi alle Zutaten, die in 30g Nesquik Coeur lacté enthalten sind, bebildert und mit Angabe der genauen Menge aufgelistet.

Aussehen und Geschmackstest
Die neue Sorte besteht zu 70% aus runden Cerealien, die wohl dem ein oder anderen bereits bekannt sind. Sie sind schön luftig und knusprig. Am süßesten und schokoladigsten schmecken sie pur, da fühlt man nämlich eine Art zarte Glasur, die sich leider in der Milch auflöst. Mit Milch ist ihr Geschmack etwas zu fad. Die restlichen 30% sind mit Milch gefüllte, viereckige Cerealien. Was bei den runden zu fad ist, ist bei denen zu intensiv! Mir persönlich schmecken die gefüllten Coeur lacté Cerealien nicht, weil das Herz einfach nach festem und viel zu süßem Kaffeeweißer vereint mit Sahne schmeckt. Ich mag Kaffeeweißer und Süße sehr aber in dieser Kombination ist es nicht sonderlich genießbar. Wer dies dennoch mag, dem sollte noch gesagt sein, dass die Cerealien wirklich reichlich damit gefüllt sind und der Abbildung auf der Verpackung verhältnismäßig entsprechen.


Nährwertangaben

                 1 Portion  enthält  181 kcal                         100g Nesquik enthalten 402 kcal
           (30g Nesquik + 125ml fettarme Milch)        6,7g Proteine                                                         7,9g Proteine
                                             27,6g Kohlenhydrate                                             71,4g Kohlenhydrate
                                               4,4g Fett                                                               7,9g Fett
enthält 38,5% Vollkorn und die Vitamine C, PP, B5, B6, B2, B1, B9, B12


Fazit/Bewertung
Die Nesquik Coeur Lacté Cerealien sind nicht sonderlich preiswert und geschmacklich haben sie mich nicht ganz überzeugt. Lediglich trocken, ohne Milch, eignen sie sich als Knabberei.

Dienstag, 1. Mai 2012

Reis-fit Milchreis - Zubereitung in der Mikrowelle

In der brandnooz Box war ein Milchreis enthalten. Seit letztem Jahr gibt es von reis-fit diesen Milchreis, den man laut Beschreibung einfach in der Mikrowelle zubereiten kann. Da ich das sehr gerne esse und angebrannte Töpfe nicht mag, wollte ich es sogleich probieren.


Preis
1,59€ / 250g Packung

Verpackung
Die Verpackung mit ihren hellen Farben sowie der Aufschriften bezüglich der Inhaltstoffe, wirkt auf mich sehr beruhigend, als ob sie einem damit sagen will: Ich bin leicht und gesund - iss mich!

Zutaten
Vorgegarter Rundkorn Reis (87%), Ballaststoffe (Inulin). Zucker, Sonnenblumenöl, Emulgator: Sojalecithine. Verdickungsmittel: Alginat, Aroma.

Nährwerte
100g reis-fit Milchreis samt fettarmer Milch enthalten:
120 kcal     3,3g Proteine     22g Kohlenhydrate     1,3g Fett     3,7g Ballaststoffe                                                            
Zubereitung
Der Inhalt des Beutels wird gut aufgelockert, anschließend wird der Beutel geöffnet und 200ml Milch hineingefügt. Der Beutel kommt so wie er ist 2:30min bei 700 Watt in die Mikrowelle. Dabei soll man aufpassen, dass die Milch nicht kocht. Anschließend wird der Beutel herausgenommen, 1min lang umgerührt und zuletzt 2min ziehen gelassen. Noch einmal umrühren - fertig!
So die Theorie!

 reis-fit Milchreis im Test

Meine Erfahrungen mit der Zubereitung in der Mikrowelle
Ich hatte wahrlich bedenken, 200ml Milch in den Beutel zu füllen, da er mir relativ klein dafür schien, aber es klappt problemlos und der Beutel ist auch standfest, sodass er nicht in der Mikrowelle umfällt. Zwar könnte man den Milchreis auch im Topf zubereiten, doch wieso sollte ich den dreckig machen, wenn ich eine Mikro habe mit genauer Wattangabe? ;-)
Nach den 2:30min war der Inhalt noch nicht warm und der Reis hatte die Milch auch nicht aufgesogen. Daher habe ich den Milchreis noch für weitere 2min hineingetan, bis der Beutel und dessen Inhalt warm wurde. Schön umgerührt, und stehen lassen, aber auch wieder länger als die angegeben 2min, weil die Milch noch `schwamm´. Nachdem der Reis die Milch endlich aufgenommen hatte, war er absolut nicht locker, sondern ähnelte eher einem Klumpen. Vielleicht hatte dies mit der Garzeit zu tun (?), doch vorher hätte ich ihn wahrlich nicht essen können.


Geschmack
Fad, fad, fad...mehr fällt mir dazu leider nicht ein. Und das finde ich schon arg traurig, da meine Milch eh laktosefrei und somit süßlich schmeckt, was bewirkt, dass selbst lasche Gerichte verbessert werden. Hiervon bin ich gar nicht überzeugt! Da fehlt einfach das Aroma - so ist es eine geschmacklose Reispampe! Entschuldigt bitte, dass ich so direkt bin, aber ich bin sehr enttäuscht! Ein bisschen Vanille-Aroma täte dem Milchreis wahrlich gut!

Fazit
Ich werde es nicht nachkaufen, da zum einen die angeführten Zeiten nicht ausreichen beziehungsweise stimmen und zum anderen der Milchreis einfach arg fad schmeckt! Da koche ich mir lieber meinen eigenen Milchreis und füge etwas Vanille oder Vanillin hinzu, das dauert zwar ein wenig länger, ist aber günstiger und appetitlicher.