Donnerstag, 19. April 2012

Kölln Vollkorn Haferfleks® Knusper-Honig

Kölln Cerealien Vollkorn Haferfleks®

Knusper-Honig


Preis
Die 375g Packung kostet im naheliegenden Supermakt ca 2,50€. Die Großpackung à 750g ist günstiger.
Preis des Kölln-Shops (zzgl. Versandkosten):
- 8x750g Kölln VollkornHaferfleks® Honig 4,79€/Kilo = 3,59€/Packung

Verpackung
Die Honig-Sorte trägt einen gelben Beutel, was auch hier wieder gut die Geschmacksrichtung repräsentiert. Wie schon im Kölln Knusper-Klassik Post erwähnt, ist der Beutel leider etwas unpraktisch in der Handhabung und somit für die Dosierung.

Zutaten
Hafer-Vollkornmehl (60%), Zucker, Gerstenmalzextrakt, Traubenzucker, Maisstärke, Weizenmehl, Glucosesirup, Honig (1,5%), Speisesalz.

Nährwertangaben
Die Haferfleks® enthalten von Natur aus Ballaststoffe sowie Vitamin B1 und natürliche Mineralstoffe.

100g  Vollkorn Haferfleks® Knusper-Honig enthalten:
  8,3g Eiweiß                         0,24mg Vitamin B1
76,6g Kohlenhydrate              283mg Phosphor
  4,6g Fett                               3,0mg Eisen
  5,9g Ballaststoffe                  109mg Magnesium
0,20g Natrium                         2,0mg Zink

Eine Portion Knusper-Honig mit 30g Cerealien + 100ml fettarmer Milch enthält 166kcal
30g Vollkorn Haferfleks® haben 118kcal, was 6% des Tageszufuhr eines erwachsenen Menchens (Richtwert: 2000kcal) entspricht. Kölln empfiehlt, täglich zwei Portionen zu verzehren.

Aussehen und Geschmack

Die gold-gelben Flakes bestehen zu 60% aus Vollkorn-Hafer. Hier bemerkt man einen deutlichen Unterschied, wenn sie alleine oder vermischt mit Milch verzehrt werden. Ohne Milch spürt man die glatte und feste Honig-Ummantelung, diese ist köstlich und ihre leichte Süße dominiert nicht. Mit Milch kommt der Honig-Geschmack erst richtig zum Ausdruck! Die Cerealien schmecken nun besonders süß und wer Honig mag, kommt wahrlich auf seine Kosten.
 

Fazit

Ich bin ehrlich gesagt ziemlich wählerisch, was Honig-Sorten angeht und mag nur ganz bestimmte; diese trifft nicht so ganz meinen Geschmack. Dennoch ist sie eine gute Alternative zur klassischen Sorte.

Kommentare:

Was sagt ihr dazu?